• Englisch
    • Italienisch
    • Deutsch
    • Französisch
  • Castello la Leccia

    Sehenswürdigkeiten in der Toskana in der Nähe des Castello la Leccia

    Siena

    Entdecken Sie die wunderschöne mittelalterliche Stadt Siena mit ihrer Kultur, ihrer Geschichte und ihren Traditionen. Dazu gehört unter anderem das berühmte Pferderennen Palio di Siena auf dem zentralen Platz der Stadt, der Piazza del Campo.

    Reisen Sie zurück ins Mittelalter, während Sie die entzückenden Plätze und geheimen Ecken besuchen, die dieser Stadt ihren besonderen Charme verleihen.

    Siena

    Entdecken Sie die wunderschöne mittelalterliche Stadt Siena mit ihrer Kultur, ihrer Geschichte und ihren Traditionen. Dazu gehört unter anderem das berühmte Pferderennen Palio di Siena auf dem zentralen Platz der Stadt, der Piazza del Campo.

    Reisen Sie zurück ins Mittelalter, während Sie die entzückenden Plätze und geheimen Ecken besuchen, die dieser Stadt ihren besonderen Charme verleihen.

    Florenz

    Die Toskana ist bekannt für fantastische Landschaften, großartige Kunst und Architektur sowie für ihren einmaligen Charme.

    Doch nur eine der Sehenswürdigkeiten in der Toskana vereint alle drei Elemente ganz mühelos in einer magischen, romantischen und absolut einzigartigen Stadt: Florenz.

    Florenz

    Florenz

    Die Toskana ist bekannt für fantastische Landschaften, großartige Kunst und Architektur sowie für ihren einmaligen Charme.

    Doch nur eine der Sehenswürdigkeiten in der Toskana vereint alle drei Elemente ganz mühelos in einer magischen, romantischen und absolut einzigartigen Stadt: Florenz.

    San Gimignano

    Das kleine befestigte Dorf auf halbem Weg zwischen Florenz und Siena ist bekannt für seine faszinierende mittelalterliche Architektur und seine Türme, die alle anderen Gebäude überragen und dafür sorgen, dass man von den umliegenden Tälern aus einen beeindruckenden Blick auf das Städtchen hat.

    Zu den Glanzzeiten des Ortes hatten die Patrizierfamilien von San Gimignano rund 72 Turmhäuser als Symbole ihres Reichtums und ihrer Macht gebaut. Obwohl nur 14 davon überlebt haben, hat San Gimignano seine feudale Atmosphäre und Erscheinung bis heute bewahrt.

    San Gimignano

    Das kleine befestigte Dorf auf halbem Weg zwischen Florenz und Siena ist bekannt für seine faszinierende mittelalterliche Architektur und seine Türme, die alle anderen Gebäude überragen und dafür sorgen, dass man von den umliegenden Tälern aus einen beeindruckenden Blick auf das Städtchen hat.

    Zu den Glanzzeiten des Ortes hatten die Patrizierfamilien von San Gimignano rund 72 Turmhäuser als Symbole ihres Reichtums und ihrer Macht gebaut. Obwohl nur 14 davon überlebt haben, hat San Gimignano seine feudale Atmosphäre und Erscheinung bis heute bewahrt.

    Volterra

    Volterra wird auch die etruskische Stadt oder die Stadt des Alabasters genannt. Wenn archäologische Stätten Sie interessieren, dann ist Volterra für Sie genau der richtige Ort: Hier finden Sie einzigartige Überreste aus der Zeit der Etrusker und der Römer sowie zahlreiche Schätze aus dem Mittelalter und der Renaissance.

    Spazieren Sie durch die engen Gassen und besuchen Sie die vielen Ateliers, die handgefertigte Produkte aus Alabaster – dem Kronjuwel dieser Stadt – ausstellen.

    Volterra

    Volterra

    Volterra wird auch die etruskische Stadt oder die Stadt des Alabasters genannt. Wenn archäologische Stätten Sie interessieren, dann ist Volterra für Sie genau der richtige Ort: Hier finden Sie einzigartige Überreste aus der Zeit der Etrusker und der Römer sowie zahlreiche Schätze aus dem Mittelalter und der Renaissance.

    Spazieren Sie durch die engen Gassen und besuchen Sie die vielen Ateliers, die handgefertigte Produkte aus Alabaster – dem Kronjuwel dieser Stadt – ausstellen.

    Das Val d’Orcia

    Das Val d‘Orcia lädt Sie ein, durchzuatmen. Entdecken Sie Bergdörfer, heiße Quellen, bekannte Weingüter und einen lebendigen Kulturkalender mit Jazzkonzerten, Sagras und Outdoor-Erlebnissen.

    Die Zeit scheint sich in malerischen Ortschaften wie Pienza, Montalcino, Castiglion d‘Orcia, Radicofani, Montalcino und Bagno Vignoni zu verlangsamen.

    Nach einem Tag in Museen, alten Abteien und Burgen können Sie sich in einer der vielen heißen Thermalquellen der Region entspannen, zum Beispiel in Bagno Vignoni oder Bagni di San Filippo.

    Das Val d’Orcia

    Das Val d’Orcia

    Das Val d‘Orcia lädt Sie ein, durchzuatmen. Entdecken Sie Bergdörfer, heiße Quellen, bekannte Weingüter und einen lebendigen Kulturkalender mit Jazzkonzerten, Sagras und Outdoor-Erlebnissen.

    Die Zeit scheint sich in malerischen Ortschaften wie Pienza, Montalcino, Castiglion d‘Orcia, Radicofani, Montalcino und Bagno Vignoni zu verlangsamen.

    Nach einem Tag in Museen, alten Abteien und Burgen können Sie sich in einer der vielen heißen Thermalquellen der Region entspannen, zum Beispiel in Bagno Vignoni oder Bagni di San Filippo.

  • Copyright © 2021 by Castello la Leccia